Tagebuch der Segler

Im Tagebuch berichtet die Besatzung des Segeltörns jedes Jahr von ihren Erlebnissen.

9. August 2019

Tag 7: Von Terschelling nach Harlingen

Der letzte Tag des Segeltörns begann mit einigen Regenschauern. Nach einem langen Abschlussabend fiel es einigen richtig schwer, pünktlich zum Frühstück um 9 Uhr in den Aufenthaltsraum zu kommen.

8. August 2019

Tag 6: Von Makkum nach Terschelling

Um 5.45 Uhr startete Skipper den Motor der Poolster. Mit nur zwei Helfern aus der Besatzung an Oberdeck begann das Schiff den Tagestrip Richtung Wattenmeer. Ziel war zunächst eine Sandbank, kurz hinter der Schleuse des …

7. August 2019

Tag 5: Von Kampen nach Makkum

Am Donnerstag will die Besatzung der Poolster wieder ins Wattenmeer nach Terschelling fahren. Daher galt es am Mittwoch, möglichst viel Strecke Richtung Norden zurückzulegen. Das Ziel lautete also Makkum, kurz vor der Schleuse.

6. August 2019

Tag 4: Von Stavoren nach Kampen

Perfektes Segelwetter an Tag 4 des Segeltörns: Leicht bewölkt, ausreichend Wind – und dann noch aus der perfekten Richtung (Raumawind).

5. August 2019

Tag 3: Von Texel nach Stavoren

Um 10 Uhr legte die Poolster am Montagmorgen auf Texel ab. Wegen des Gegenwinds und der Gegenströmung ging es bis zur Schleuse am Abschlussdeich auf Motor voran. Hinter der Schleuse erwartete uns bei Windstärke 5–6 hoher …

4. August 2019

Tag 2: Von Den Helder nach Texel

Nach zwei Jahren windbedingter Abstinenz schafften es die Segler einmal wieder zum Gottesdienst nach Den Helder. In den letzten beiden Jahren passte der Wind nicht, sodass es sonntags nach Lemmer ging.

3. August 2019

Tag 1: Von Harlingen nach Den Helder

Mit 35 Frau und Mann Besatzung startete am Samstag, den 3. August 2019 der diesjährige Segeltörn, der vor 14 Jahren vom Jugend Online-Team initiierte wurde. Die Besatzung stammt diesmal aus vielen Bezirken NRWs – mit einem Gast …
«« | « | 1 | » | »»